Partner: SGi und Wobau

Kooperation – WOBAU und SGi bekräftigen Partnerschaft

Unterzeichner der Kooperationsvereinbarung: Michael und Swinda Eggert

Unterzeichner der Kooperationsvereinbarung:
Bärbel Michael und Swinda Eggert

Im Rahmen des diesjährig erstmals durchgeführten Sponsorentreffens, zu dem alle Partner und Unterstützer des Schützenfestes am vergangenen Samstag (25. Juni) auf das Vereinsgelände geladen wurden, konnte eine interessierte Gruppe an Gästen begrüßt werden.

Stellvertretend für den Bürgermeister der Stadt Burg konnten wir wieder Sportfreund Vogler recht herzlich begrüßen. Dieser lies es sich – wie im Übrigen alle Gäste – nicht nehmen, sich die Möglichkeiten unserer Schießanlage zeigen zu lassen und selbst aktiv auszuprobieren. Vom Bogen, über Kleinkalibergewehr/-pistole sowie Druckluftgewehr/-pistole wurde alles getestet. Dabei wurde allen deutlich, wie wichtig regelmäßiges Training ist und welche Ansprüche an einen guten Schützen gestellt werden.

Neben der sportlichen Betätigung stand die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der SGi und WOBAU Burg auf der Agenda. „Vereine bereichern das Freizeitangebot und steigern somit die Attraktivität und Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Wir möchten dazu im Rahmen unserer Möglichkeiten die SGi unterstützen.“ so Bärbel Michael, Geschäftsführerin der WOBAU.

Zur Kooperationsvereinbarung wurde eine entsprechende Presseinformation heraus gegeben, die wir nebenstehend veröffentlichen.

Quelle: Gemeinsame Presseinformation der Schützengilde Burg von 1810 e. V. und WOBAU Burg

Schützengilde und Burger Wohnungsbaugesellschaft bekräftigen Zusammenarbeit

Der älteste und traditionsreichste Verein von Burg und einer der größten lokalen Wohnungsanbieter schließen am Rande des diesjährigen Sponsorentreffens eine Kooperationsvereinbarung.

Die SGi fand in den zurückliegenden Jahren zur Absicherung seiner Vereinsarbeit bei verschiedenen Partnern hilfreiche Unterstützung, so auch bei der Wohnungsbaugesellschaft Burg. Diese Unterstützung nun auch in einer Kooperationsvereinbarung münden zu lassen, ist eine logische Fortführung dieser Partnerschaft.

Gemeinsam wollen beide Partner für die Interessen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Burg eintreten und bei der Suche nach einer sportlichen und privaten „Heimstätte“ für Jung und Alt behilflich sein.

Im Wesentlichen unterstützt die WOBAU ab diesem Jahr die SGi mit Material und Preisen bei Vereinswettkämpfen und Höhepunkten und hilft dabei, die kleinen sportlichen Erfolge angemessen zu ehren.

Als sichtbaren Beleg für die neue Kooperation übergab Geschäftsführerin der WOBAU Burg GmbH, Frau Michael, eine gemeinsam erstellte Informationstafel für das Vereinsheim der SGi.

 

Veröffentlicht in Presseinformationen/Berichte.